Verringerung des Parkdrucks im Lehenviertel in Herbst- und Wintermonaten

Antrag:

Die Stadtverwaltung wird gebeten, die Genehmigungen zur Nutzung von Parkplätzen für die Außengastronomie im Lehenviertel zu überprüfen und sicherzustellen, dass in den Herbst- und Wintermonaten von Oktober bis März die Parkflächen wieder zur ursprünglichen Nutzung den Anwohner überlassen werden.

Begründung:

Während der Zeit der Pandemie wurde die Erweiterung der Außengastronomie für die Restaurants und Cafés im Lehenviertel großzügig gewährt und zur Sicherung des wirtschaftlichen Überlebens unterstützt. Daraufhin wurde die Umwidmung von insgesamt 12 Parkplätzen für 4 Betriebe in den Sommermonaten genehmigt.

Leider haben offenbar nicht alle Betriebe dies als zeitlich vorübergehende Einrichtung verstanden und dauerhafte bauliche Veränderung im Straßenraum zur Eingrenzung der Flächen vorgenommen, so dass auch in den Wintermonaten 2021/22 diese Parkflächen für die Anwohner blockiert waren.

Es ergeht daher die Bitte an die Stadtverwaltung, die Betriebe im Lehenviertel aufzufordern, diese Parkflächen in den Herbst- und Wintermonaten freizumachen. Die fehlenden Parkplätze führten in den Sommermonaten zu Parken in zweiter Reihe in der Liststraße und in der Folge zu teils gefährlichen Begegnungen von abbiegenden Fahrzeugen durch die verengte Fahrbahn.

Neugenehmigung sollten weiterhin unter dem Vorbehalt der zeitlichen Begrenzung und eines einfachen Rückbaus stehen.



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar